Martin Boos-Schule

Liebe BesucherInnen unserer Homepage, liebe Eltern!

 

Der neue und hoffentlich vorübergehende Schulalltag hat uns wieder: Wir haben alle Klassen in zwei gleich große Gruppen geteilt, die alternierend Unterricht haben:

Gruppe A am Montag und Mittwoch,

Gruppe B am Dienstag und Donnerstag,

am Freitag ist abwechselnd Unterricht.

Der Entscheidung für dieses System, das einige stundenplanmäßige Veränderungen erforderte, liegt der Gedanke zugrunde, dass gleichbleibende Unterrichtstage für Eltern eine bessere Planbarkeit ermöglichen. So gut es ging, haben wir uns um eine Abstimmung bei Geschwisterkindern bemüht. Für Kinder, die an den schulfreien Tagen nicht zu Hause betreut werden können, ist eine schulische Betreuung eingerichtet. Am Nachmittag sind Hort und ganztägige Schulform für die Kinder da.

In dieser ungewöhnlichen und verunsichernden Zeit versuchen wir nach Kräften, weiterhin das anzubieten, was uns als Schule auszeichnet: Struktur, angemessene Lerninhalte, Freude und Geborgenheit. Und wenn ich das Treiben in den Klassen und im Garten beobachte und die Rückmeldungen der KollegInnen höre, dann weiß ich, dass es uns gut gelingt – zum Wohle unserer Schülerinnen und Schüler.

Und trotzdem können wir es kaum erwarten, dass wir wieder alle beisammen sein können und lernen, tratschen, singen und feiern wie ehedem.

 

Mit freundlichen Grüßen und Zuversicht

 

Elisabeth Dandl-Lechner MA

Schulleitung